Anlassen 2007 PDF Drucken E-Mail
Sonntag, 22. April 2007 um 00:00 Uhr

Unter dem Motto "Anlassen 2007" trafen sich am 22.04.2007 erneut tausende Biker aus ganz Deutschland am Nürburgring - darunter auch dei Rollerfreunde Grenzland.
Diese Veranstaltung war wirklich lohnenswert. Es war ein toller Tag. Früh um 8.30 Uhr gings von Bistro los, Ein bischen B57, etwas Autobahn, dann die B 258 von Monschau über die Himmelleiter bis zum Ring, eine tolle Strecke.
Um kurz nach 11 Uhr waren wir inclusive 2 Pausen am Ring. Dort waren schon so etliche angekommen. Es wird von über 8000 Motorrädern gesprochen, leider wenige Motorroller. Eine Abordnung von Krefeld war da und eine grössere Gruppe von Jev-Jes-Neuss.

Im Mittelpunkt des Rahmenprogramms ab 11.00 Uhr stand die Vermittlung von Kenntnissen zur Verkehrssicherheit. Neben Info-Ständen der Polizei, des Auto Motor und Sport Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring, der Notfallseelsorge, der Landesverkehrswacht Rheinland-Pfalz, dem Forum Verkehrssicherheit Rheinland-Pfalz, „MEHRSi“ e.V. und einem Verkehrssicherheitsmobil, war auch der ADAC wieder mit einem Tacho-Prüfstand vertreten. Die BikeWorld Nürburgring, das Kompetenz- und Servicezentrum für Motorradfahrer im Gewerbepark am Nürburgring präsentierte sich mit einem Infostand und einer Abschlussveranstaltung nach dem Corso in den Räumlichkeiten der BikeWorld.
Für das leibliche Wohl gab es Stände, an denen Speisen und Getränke erhältlich waren. Daneben war eine Indoor-Kartbahn, die Erlebniswelt die Tribüne T4 an der Grand-Prix-Strecke, das Café Boxenstop sowie die Motorsportbar geöffnet.
Um 12.30 Uhr fand die Vorführung "Motorradfahren in Rheinland-Pfalz- aber sicher " statt. Hierbei führte   die Landespolizeischule Rheinland-Pfalz zusammen mit dem auto motor und sport Fahrsicherheitszentrum am Nürburgring perfekte Motorradbeherrschung vor. Um 14.00 Uhr wurde mit einem ökumenischen Gottesdienst die Motorradsaison 2007 feierlich eröffnet.

Bilder >>>